Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ONLINE-Kreis: „Sorgearbeit in Zeiten der Pandemie“ mit Gleichstellungsbeauftragten des Enzkreises Kinga Golomb

13. September, 19:00 - 20:00

LandFrauenZeit mit Frau Golomb

Fachgespräch mit der Gleichstellungsbeauftragten des Enzkreises Kinga Golomb zum Thema „Sorgearbeit in Zeiten der Pandemie“

Frauen leisten mehr Sorgearbeit als Männer, im Durchschnitt über 50 % mehr. Sie versorgen die Kinder, erledigen die Einkäufe, kümmern sich um die Alten und vieles mehr.
Was dabei meist auf der Strecke bleibt sind sie selbst. Das wird aktuell vor allem in der aktuellen Pandemiesituation deutlich. Durch die ungleiche Verteilung von Sorgearbeit, Homeoffice in Kombination mit Home-schooling und existenzielle Sorgen sind Frauen oft doppel- und dreifach belastet.
Was können wir also tun, um hier eine gerechtere Verteilung der Sorgearbeit anzustreben? Was brauchen wir von Seiten der Politik?
Diese und weitere Fragen möchten wir am 12. April um 20 Uhr online mit der Gleichstellungsbeauftragten des Enzkreises diskutieren. Frau Golomb wird uns in das Thema mit einem Impulsvortrag einführen.

Dieser Vortrag / Disskusion wird über Zoom gehalten.

Wer sich anmeldet ist damit einverstanden, dass wir für Abrechnungsgründe bei Nicht-Mitgliedern des LandFrauen Landesverbandes Württemberg Baden eine Einverständniserklärung brauchen.

Von allen Teilnehmern müssen wir die Mailadresse weiterreichen und einen Screenshot der Veranstaltung machen.

 

Wenn Sie sich anmelden akzeptieren Sie diese Teilnahmebedingungen.

Anmeldung unter:

online-vortrag@kreislandfrauen-enzkreis.de

Details

Datum:
13. September
Zeit:
19:00 - 20:00

Veranstaltungsort

ONLINE- Zoom

Veranstalter

KreisLandFrauen Enzkreis
E-Mail:
info@landfrauen-enzkreis.de